Herpes24.de Logo
Medpex Logo

LIPPENHERPES BEHANDLUNG

Lippenherpes wird besonders dann sehr einfach übertragen, wenn man in direkten Kontakt mit den Bläschen kommt. Man sollte daher direkten Haut-zu-Haut-Kontakt mit an Herpes erkrankten Personen unbedingt vermeiden.

Lesen Sie hierzu auch "Die Ansteckungsgefahr von Herpes"

Impfungen gegen Herpes werden schon eine Weile untersucht, haben bisher allerdings keine brauchbaren Ergebnisse geliefert. Eine gezielte Lippenherpes Behandlung z.B. mit antiviralen Cremes (siehe unten) kann die Vermehrung der Viren reduzieren und die Ausbreitung eindämmen.

Allgemeine Tipps zur Lippenherpes Behandlung

Anzeichen von LippenherpesAbhängig von der Ausprägung der Lippenherpes Symptome ist man dazu geneigt, verschiedene Herpesbehandlungen und Therapien auszuprobieren – einige davon werden effektiv sein, andere wiederum keine oder nur wenig Ergebnisse bringen.

Um zu vermeiden, weitere Personen mit dem Herpesvirus zu infizieren, sollte man sich auf jeden Fall nicht küssen und die Hände gründlich waschen, sofern man mit der Wunde in Berührung kam. Ebenso wenig sollte man die Zahnbürste mit demjenigen teilen, der Lippenherpes hat.

Wenn die ersten Lippenherpes-Bläschen auftauchen:

  • diese nicht berühren, denn es kann passieren dass die Bläschen aufplatzen, die Flüssigkeit sich verteilt und weitere Regionen befällt und/oder die Wundstelle sich dadurch ausbreitet bzw. vergrößert
  • die Stelle sauber und trocken halten, um Ausbreitung sowie bakterielle Infektionen zu vermeiden
  • starke Hitze und Sonnenbestrahlung vermeiden
  • viel Flüssigkeit trinken
  • nach einer Behandlung immer Hände waschen, so dass der Virus nicht auf andere empfindliche Stellen wie die Augen oder die Genitalien übertragen wird.

TIPP: COMPEED Herpesbläschen Patch
Das ultradünne transparente Compeed® Herpesbläschen-Patch - bei Fieberblasen mit derLippenherpes Patch PflasterHYDROCURE® Technologie sorgt dank dem Prinzip der feuchten Wundheilung für optimale Heilungsbedingungen und beugt gleichzeitig der Schorfbildung vor. Compeed® Herpesbläschen-Patch - bei Fieberblasen schützt die aufgeplatzten Herpesbläschen vor Verschmutzung und weiteren Infektionen von außen und kann die weitere Verbreitung des Virus durch die geöffnete Blase zu verhindern helfen.

COMPEED Herpesbläschen Patch - für nur €7,95 (UVP €9,49) bei Ihrer Online Apotheke


Lippenherpes Behandlung: Antivirale Cremes

Jedes rezeptfreie Herpes-Mittel, das die Haut austrocknet oder zusammenzieht (Virudermin), das antiviral ist und Aciclovir (Aciclovir Ratiopharm) enthält, kann zur Heilung beitragen - je früher aufgetragen desto besser.

Wenn Lippenherpes verkrustet und somit die Heilung beginnt, können diese Cremes helfen, schmerzhaftes Aufbrechen und Bluten der Wunden einzudämmen.


Herpes GelVirudermin, Wirkstoff Zink: Anwendung bei Lippenherpes. Äußerlich auf der Haut angewendet wirkt Zink gegen Krankheitserreger und Entzündungen und fördert die Wundheilung von Lippenherpes. Die Salbe wird auf die betroffenen und angrenzenden Bereiche aufgetragen. Die Anwendung sollte nicht vor dem Essen erfolgen.
Virudermin bei Lippenherpes - jetzt für nur € 5,75 (UVP €6,25) bei Ihrer Online Apotheke


Aciclovir bei LippenherpesAciclovir Ratiopharm Lippenherpescreme: Hemmt, frühzeitig aufgetragen, die Beschwerden bei Lippenherpes durch den Wirkstoff Aciclovir. Wird angewendet zur lindernden Therapie von Schmerzen und Juckreiz bei rezidivierendem Herpes Labialis (häufig wiederkehrende, durch Herpes-Simplex-Viren verursachte Lippenbläschen).
Aciclovir-ratiopharm Lippenherpescreme - für nur €3,50 bei Ihrer Online Apotheke


Ernährung bei Lippenherpes

Leichte Kost wird empfohlen, um eine weitere Irritation der Wunden und der empfindlichen Gegenden herum zu vermeiden. Um die Ausbreitung des Herpesvirus einzudämmen und die Heilung zu beschleunigen, sollte man auf stark Säurehaltige Lebensmittel und auf salzige Lebensmittel verzichten. Nahrungsmittel wie Schokolade, Erdnüsse, Erbsen, Haferflocken sowie Vollkorn-Weizen sollten vermieden werden, da diese reich an Arginin sind. Auf Tee und Kaffee verzichten.

Man sollte darauf achten, während einer Herpeserkrankung viele Vitamine zu sich zu nehmen. Insbesondere sind die Vitamine A, C und E wichtig, aber auch Zink und Eisen. Frische Lebensmittel reich an Antioxidantien wie z.B. Obst und grünes Gemüse sind wesentlich bessere Optionen als Fertiggerichte und Fast Food.

Produkt-Tipps:

Herpes Simplex Creme
Aciclovir Ratiopharm Herpescreme - nur €3,50


Lippenherpescreme
Zovirax Creme bei Lippenherpes - nur €7,30


Aciclobeta Lippenherpes
Aciclobeta Creme bei Lippenherpes - nur €3,90


Herpes Simplex Pflaster
COMPEED Herpesbläschen Patch - für nur €7,95

Sponsoren: